Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lensahn
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lensahn

"Kaffee um 3" - Die Themen

 

Achtung: Wegen der Sanierung des Gemeindehauses findet der "Kaffee um 3" von März bis November in der AWO-Bürger-Begegnungsstätte statt.

(Dr.-Julius-Stinde-Str. 11a, im Erdgeschoss des Service-Hauses. Aber nicht den Eingang zum Altenheim benutzen!)

 

Die Themen der nächsten Nachmittage:


27. 3. 2019 - Christsein in der DDR
Die Mauer ist länger weg als sie gestanden hat und doch sind die Ereignisse jener Jahre Teil der aktuellen Probleme zwischen Ost und West. Wie schwer es war in der DDR als Christ zu leben hat Pastor i.R. Eggert in seiner Kindheit und Jugend mit seiner Familie am eigenen Leibe erfahren. Heute ist das Stasi Untersuchungsgefängnis in Rostock, in dem Jürgen Eggert wegen „negativer Einstellung zur sozialistischen Gesellschaftsordnung“ in Einzelhaft war, eine Gedenkstätte.
Zu DDR-Zeiten wussten die wenigsten Rostocker überhaupt von der Existenz, versteckt im hinteren Teil eines Häuserblocks. Als Zeitzeuge berichtet Pastor Eggert über seine Erlebnisse als Christ in der DDR und wie die Stasi ihn sogar noch im Westen überwachte, als er schon längst Pastor in Hohenstein war.


24. 4. 2019 - Meine Konfirmation

Gespräch mit Konfirmanden über DAMALS und HEUTE. Außerdem wollen wir miteinander Lieder singen von DAMALS und HEUTE.


22. 5. 2019 - Spielenachmittag

Wir wollen miteinander verschiedene Brettspiele oder Kartenspiele ausprobieren Es wäre schön, wenn auch eigene Spiele mitgebracht werden.

 

 

Der „Kaffee um 3“ ist ein monatliches offenes Treffen, jeweils am vierten Mittwoch im Monat um 15 Uhr im Gemeindehaus, zu dem jeder eingeladen ist, der Zeit und Lust hat, sich mit anderen zu treffen, Kaffee und Kuchen zu genießen und gut 1 ½ Stunden zu verbringen, die einen musikalischen oder thematischen Schwerpunkt haben oder ein jahreszeitliches oder biblisches Thema vertiefen können. Außerdem wird gesungen, ge-spielt und gelacht. Wer nicht mehr gut zu Fuß ist, kann gerne vorher im Kirchenbüro anrufen und den kostenlosen Fahrdienst mit unserem Kirchenbus nutzen. Ansonsten darf man einfach kommen (ohne Anmeldung!). Für Kaffee und Kuchen erbitten wir lediglich eine kleine Spende als Unkostenbeitrag.

Petra Sander