WILLKOMMEN


auf den Internetseiten der

Kirchengemeinde Lensahn



Unsere Gottesdienste

in Lensahn: sonntags 10.15 Uhr

in Koselau: 1. und 3. Sonntag im Monat um 8.45 Uhr

Nähere Informationen hier!


Kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst in Lensahn beginnt sonntags um 10.00 Uhr im Gemeindehaus
und endet um 11.30 Uhr.
Während der Schulferien findet kein Kindergottesdienst statt.
Genaue Angaben finden sich im Gottesdienstplan.


Aktuelles

Der neue Gemeindebrief ist da! Hier als PDF-Datei.



Kindermusicalfreizeit
Es sind noch Plätze frei!!!
Mit der Herausforderung „Trau Dich!“ fahren wir vom 15.-20. August 2016 wieder nach Stein. Anmeldungen gibt es im Kirchenbüro, in der Kirche oder hier zum Download.



6. Juli (um 9 Uhr): Geführter Spaziergang durch den Vossgraben mit Herrn Mylius

Forstrat Andreas Mylius hat sich freundlicherweise bereit erklärt, am Mittwoch, den 06.07. in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr einen Spaziergang durch den Lensahner Vossgraben zu begleiten und mit seiner Fachkenntnis zu bereichern.
Treffpunkt ist der Eingang zum Vossgraben in den Wald in der Eutiner Straße (auf der anderen Stra-ßenseite des Eingangs zum neuen Wohngebiet am Mühlenteich, Am Klützenberg).
Der Spaziergang wird nicht in sportliche Betätigung ausarten und ist somit für alle Jüngeren und Älteren zu schaffen, die einigermaßen gut zu Fuß sind und eine Strecke von ca. 4-5 Kilometern gehen können. Wir wünschen uns, dass es allen, die zu dieser Vormittagszeit mitten in der Woche keine anderen Verpflichtungen haben, viel Spaß macht, sich mit uns auf den Weg machen - sozusagen auf eine Mini-Pilgertour mitten im Alltag.
Pastor Kai Sagawe wird auch mit dabei sein und den Spaziergang mit einem kleinen Gedankenanstoß kurz nach dem Start und einem Segenswort zum Abschluss rahmen. Wie das Wetter an dem Tag sein wird, spielt übrigens keine Rolle für uns. Es gibt höchstens falsche Kleidung....


Gospel-Konzert in der St. Katharinen-Kirche:
Der Gospelchor „Voice Company“, unter der Leitung von Christoph Biehl, lädt am Samstag, den 16. Juli 2016 um 19.30 Uhr alle
Musikbegeisterten in die „ St. Katharinen-Kirche“, Lensahn ein.
Mit viel Schwung und Rhythmus wird der Chor, der aus rd. 50 Sängerinnen und Sängern besteht, ein buntes Programm aus afrikanischen Spirituals, traditionellen Gospels und modernen Songs präsentieren, das die Zuhörer zum Klatschen, Mitsingen und Bewegen animiert, aber auch unter die Haut geht.
In einer Pause gibt es Gelegenheit, sich zu stärken und mit den Chormitgliedern ins Gespräch zu kommen.
Der Eintritt ist frei; der Chor freut sich aber über Spenden für die Chorarbeit.
M. Mallek-Christians



21. August: Waldgottesdienst im Damloser Forst

Wir freuen uns schon wieder auf den diesjährigen Waldgottesdienst im Damloser Forst, der am 21. August um 10.15 Uhr stattfindet.
Es ist eine schöne Tradition, dass es anschließend beim gemütlichen Besammensein ein kleines Picknick gibt. Hier finden oft noch angeregte Gespräche statt, mit Menschen, die man oft schon länger nicht gesehen hat.
Damit die Arbeit nicht an einer oder zwei Personen hängen bleibt, ist es immer so, dass jeder etwas zum Buffett beiträgt. Das kann eine Kanne Tee sein, belegte Brote, ein Kuchen oder was Ihnen sonst noch so einfällt. Für Kaffee und Geschirr ist gesorgt.
Wir würden uns freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele von Ihnen dabei sind . Bei ganz schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche in Lensahn statt.





3. September: Tag des offenen Friedhofs
„Tag des offenen Friedhofs“
am 03. September 2016 werden unsere Tore auf dem Friedhof wieder für Sie offenstehen.
Unser Friedhofsteam, die Pastoren, Kirchenvorsteher und einige Bestattungsunternehmen stehen Ihnen dann wieder für Ihre Fragen zur Verfügung.
Wir informieren Sie über verschiedene Bestattungsformen, Grabpflege und viele mehr.
Genaueres erfahren Sie in unserem nächsten Gemeindebrief, der voraussichtlich am 24. August erscheinen wird.
Der Friedhofsausschuss


Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
Liebe Eltern, liebe Konfirmanden.
Konfirmandenunterricht mit den Pastoren und Jugendarbeit mit der Diakonin Ulrike Rasch sind Schwerpunkte unserer Gemeindearbeit. Kennenlernen, was alles zur Kirche gehört; Hören, von Menschen, die Gutes erlebt haben im Vertrauen auf Gott und Fragen über Gott und die Welt, sind die Schwerpunkte in der Konfirmandenzeit.
Nach den Sommerferien startet der neue Konfirmandenunterricht für die Konfirmationen in den Wochen nach Ostern 2018. Die meisten beginnen den Konfirmandenunterricht wenn sie in der
7. Klasse sind. Zur Konfirmation soll man 14 Jahre alt sein, oder dann bald werden, also wer jetzt 12 Jahre alt ist oder bald wird, kann sich anmelden. Dazu ist es nötig mit Geburtsurkunde und Taufurkunde (wenn vorhanden) zu den Öffnungszeiten ins Kirchenbüro zu kommen.
Der Konfirmandenunterricht wird immer donnerstags sein und findet in drei Gruppen um 15.00 bzw. 16.00 bzw. 17.00 Uhr statt.
Bei der ersten Konfirmandenstunde teilen wird die Gruppen ein.
Dazu treffen wir uns am Donnerstag, 8. September von 16.00 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus im großen Saal.
Wir freuen uns auf Euch,
Pastor Jörg Reimann und der Kirchengemeinderat

Abendandacht zum Wochenende
Wenn es Freitag ist, neigt sich die Arbeitswoche dem Ende. Noch schnell die letzten Einkäufe erledigen und dann – puh – durchatmen, in den Sessel fallen lassen und nichts mehr tun. Entspannung suchen wir, abschalten wollen wir... Manchmal klappt es, doch oft kommen wir
vom emsigen Treiben der Woche nicht in die gewünschte Ruhe. Abschalten geht nicht so einfach, wie wir es uns wünschen.
Doch es gibt eine Kraftquelle, an der wir jeder Zeit Erfrischung finden, die uns ruhig und gelassen machen kann – Jesus, unser direktes Band zu Gott.
Egal, wo wir sind, wir können jederzeit all‘ unsere Last in Jesu Hände legen und neue Kräfte und Entspannung tanken. Ab dem 6. Mai werden sich in der St.-Katharinen-Kirche immer freitags
Menschen treffen, die genau das gemeinsam tun wollen – die Woche hinter sich lassen und offen werden für das, was Gott uns schenken möchte.
Jeder darf einfach kommen und nur „da“ sein. Jeder darf die Musik und die Lieder hören, aber
auch gern mitsingen. Jeder darf die Worte, die Stille und die Gebete einfach in sich aufnehmen
und mitdenken bzw. mitbeten. Wir freuen uns auf einen schönen Wochenausklang mit Ihnen – ab dem 6. Mai immer freitags von 18.30 bis 19 Uhr.
Petra Sander, Matthias v. Mülmann, Jörg Reimann


„Session International“ am Montag
Der Spiele-Nachmittag im Gemeindehaus am Montag von 15 Uhr bis 17 Uhr - Geselligkeit bei Spiel und Kuchen von Flüchtlingen und Lensahnern - wurde um eine Musizier-Stunde bis 18 Uhr erweitert. Alle die musizieren, singen oder zuhören wollen, sind willkommen.
Ansprechpartner: Wolfgang Debus Tel. 04363/9191240

Ein „Café International“ (Frühstück gemeinsam mit Flüchtlingen) gibt es nach den "Gottesdiensten in besonderer Form" im Gemeindehaus.




            Kirchengemeinderats-Wahlen 2016
Am ersten Advent dieses Jahres wird der Kirchengemeinderat (also der Kirchen-vorstand, wie es vor der Nordkirchen-fusion hieß) in unserer Kirchengemeinde neu gewählt. Das klingt noch weit weg, doch es geht ja nicht nur darum, die Wähler/innen am Ende zur Wahl aufzu-rufen, sondern jetzt schon rechtzeitig dafür zu werben, dass sich genügend Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen lassen. Und dafür braucht man natürlich Bedenkzeit.

   Weitere Informationen im Gemeindebrief hier (S. 7).




nach oben